Nachhaltigkeit

Wann ist ein Hotel nachhaltig?

Wer kennt sie nicht, die kleinen Schilder in Hotels mit Hinweisen wie „Wir sind ein nachhaltiges Hotel. Daher bitten wir Sie, der Umwelt zuliebe, Handtücher mehrfach zu benutzen.“ Oder die Frühstücksecke mit 10 % Bio-Anteil und dem Versprechen, regionale Produkte für Gäste eingekauft zu haben – ohne dabei transparent darzustellen, woher die Lebensmittel eigentlich stammen und welchen Weg sie hinter sich haben. 

Reicht das, um als nachhaltiges Hotel zu gelten? Unserer Meinung nach nicht. Denn nur wer über den Tellerrand hinaus blickt und ständig nach Höherem strebt, kann seinen Gästen ein ganzheitliches nachhaltiges Erlebnis im Hotel bieten.

Wir wollen nicht nur reden sondern diese Philosophie auch leben.

Wir sind fest von der Durchführbarkeit unseres Vorhabens überzeugt, da es vor allem einen Beitrag zur Umwelt (im weiteren Sinn) leistet.

Mit den Programmen, Cause we care, Swisstainable und ibex fairstay, verpflichtet sich das Hotel Continental Lausanne zur kontinuierlichen Optimierung der Massnahmen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Was wir bereits umsetzen, lesen Sie im Folgenden. 

Unser soziales Engagement:

  • Gleiche Löhne für Frauen und Männer bei vergleichbarer Arbeit
  • Wir verzichten auf Interim-Arbeit und Arbeit auf Abruf die die Arbeitnehmer in Gefahr bringen oder die den LGAV nicht respektieren
  • Verantwortung: Flache Hierarchien, um die Mitarbeiter zu mehr Verantwortung zu motivieren. Wir glauben, dass sowohl die Gäste als auch die Beschäftigten zufriedener sind, wenn jeder ein Maximum an Selbstbestimmung erhält
  • Regionale Partnerschaften mit Regionalen Aktivitäten (Museen, ÖV, ..) , Restaurant oder Produzenten
  • Barrierefreier Zugang in unsere Meeting Räume und Hotel Zimmer

Unser Engagement für die Umwelt:

  • Unsere Hotels finden Sie immer in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln, um den Gästen den Nutzen nahezulegen
  • Wir kooperieren mit der SBB und haben die Möglichkeit Fahrkarten selbst auszustellen und unseren Gästen zur Verfügung zu stellen
  • CO2 Reduktion : Engagement mit HotellerieSuisse  um fossile Brennstoffe und Strom einzusparen, mit dem Ziel, die CO2-Emissionen gemäss einer Vereinbarung mit der Schweizerischen Eidgenossenschaft für die Zeit von 2013 bis 2020 zu reduzieren
  • Wir bevorzugen nach Möglichkeit Grosspackungen statt Einzelstücken um Verpackungen abzubauen (Seife, Reinigungsmittel, Frühstück-Produkte, ..)
  • Wenn möglich arbeiten wir bei unseren Umbauten mit großen Glasflächen um die elektrische Beleuchtung zu reduzieren
  • Wir verwenden LED Lampen in unseren Hotels, da diese derzeit die Umweltfreundlichsten Leuchtmittel sind
  • Unsere Reinigungsfirma «Enzler pro SA» ist ISO 14001 Zertifiziert
  • Reinigung von Handtüchern nur auf Wunsch des Gastes, während des Aufenthalts
  • Möglichkeit für Gäste die Reinigung abzubestellen und dadurch von einer Preisreduktion zu profitieren
  • Trennung von Abfällen (Kompost, Papier, Aluminium, Kunststoff, Glas…) überall dort, wo es möglich ist
  • Isolierung der Fassade zur Verbesserung der Wärme- und Geräuschdämmung sowie allgemein grosszügige Isolierung aller baulichen Elemente
  • UV-Schutzfolie an allen Fenstern und in allen Hotels der Gruppe
  • Euler Basel / City Inn Basel: Gratisladung für Elektroautos
  • Zimmer brauchen keine Energie wenn es keine Gäste gibt
  • Förderung der Leitungswasserqualität und Nutzung von Wasserkaraffen statt PET Flaschen
  • Abwicklung der Korrespondenzen möglichst nur noch elektronisch

European Energy Award Gold

Der Stadt Lausanne wurde für ihr Engagement zu Gunsten einer nachhaltigen Energiezukunft das Label European Energy Award®Gold zugesprochen. Mit diesem Label werden die besten "Schüler" des Schweizer Labels "Cités de l'Energie" ausgezeichnet. Diese Städte haben mindestens 75% des Plans umgesetzt, zu dem sie sich verpflichtet haben.